Metzingen 10.000 Euro Schaden

Metzingen / swp 06.04.2018

Bei einem Auffahrunfall in der Ulmer Straße ist am frühen Mittwochabend, gegen 17.20 Uhr, ein 37-jähriger Mann leicht verletzt worden. Er war in Richtung Neuhausen unterwegs und wollte mit seinem Seat nach links auf ein Grundstück abbiegen. Hierzu musste er wegen des Gegenverkehrs abbremsen.

Dies erkannte ein nachfolgender, ebenfalls 37-jähriger Mercedes-Fahrer, nach Angaben der Polizei zu spät und fuhr auf den inzwischen stehenden Wagen auf. Der Seat-Fahrer wurde zur weiteren Untersuchung in eine Klinik gebracht.

Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen dürfte etwa 10 000 Euro betragen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel