Oberstdorf / swp  Uhr
Am Donnerstagmorgen ist in Oberstdorf im Oberallgäu im Skisprungstadion „Audi-Arena“ ein Hubschrauber abgestürzt.

Der Pilot war am Donnerstag mit seinem Hubschrauber unterwegs um im Bereich der Arena an der Skiflugschanze unterwegs. Der Heli sollte dort Lastenarbeiten erledigen. Dabei kam es zu dem Absturz, wie die Polizei in Kempten mitteilte.

Unfallursache: Warum ist der Hubschrauber abgestürzt?

Zur Unfallursache konnte die Polizei bisher keine Angaben machen. Es werden Zeugen gesucht, die den Unfallhergang beobachtet haben. Die Ermittlungen dauern noch an.

Pilot mit mehreren Brüchen im Krankenhaus

Der Pilot wurde bei dem Unfall verletzt. Er erlitt beim den Absturz mit dem Helikopter mehrere Brüche und wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Der Helikopter stammte von einer Firma in Neuenstein (Hohenlohekreis). Das gab die Firma auf ihrer Facebook-Seite bekannt.

Das könnte dich auch interessieren

Für den halbnackten Auftritt der Schwäbisch Gmünder Stadträtin Cynthia Schneider bei der Gartenschau-Eröffnung hagelte es Kritik. Jetzt erhebt die Partei Linke schwere Vorwürfe gegen den Schwäbisch Gmünder Oberbürgermeister Arnold.