Rettungsdienst Zwei Verletzte: Balkon bricht ein und Gesichtsverletzung durch Rakete

Der Balkon an einem Haus in der Robert-Bosch-Straße brach ein.
Der Balkon an einem Haus in der Robert-Bosch-Straße brach ein. © Foto: Feuerwehr Heidenheim
pol 01.01.2018
In der Silvesternacht wurden in heidenheim zwei Personen verletzt. In einem Fall brach ein Balkon ein, im anderen Fall verletzte ein Böller einen Mann.

Beim Einsturz einer Holzterrasse wurde in Heidenheim ein 42-Jähriger leicht verletzt. Er hatte sich gegen Mitternacht mit weiteren Personen auf der Terrasse einer Wohnung in der Robert-Koch-Straße aufgehalten.

Als das äußerlich nicht erkennbare morsche Holz nachgab, sprangen die Personen rechtzeitig ins Haus. Der Verletzte konnte sich am Geländer festhalten.

Verletzungen im Gesicht

Verletzungen im Gesicht trug ein Mann zum Jahreswechsel in der Berchtenstraße in Heidenheim davon. Eine Rakete war in Nähe des Kopfes des 48-Jährigen explodiert. Der Rettungsdienst transportierte ihn in die Notaufnahme.