Schnaitheim Zwei Verletzte bei Unfall an IHK-Kreuzung

Schnaitheim / hz 16.09.2018
Bei einem Unfall an der IHK-Kreuzung zwischen Schnaitheim und Heidenheim wurden zwei Personen verletzt.

Kurz nach 13.30 Uhr fuhr ein Renault von der Ludwig-Erhard-Straße über die IHK-Kreuzung in die Straße Seewiesen. In der Würzburger Straße war ein Peugeot in Richtung Heidenheim unterwegs. Der hatte Vorfahrt. Weil der Twingofahrer das nicht beachtet hatte, stießen die Fahrzeuge zusammen.

Der Unfallverursacher trug leichte Blessuren davon, die Beifahrerin im Peugeot wurde schwer verletzt. Ein Krankenwagen brachte den 40-Jährigen und die 73-Jährige in ein Krankenhaus. Die Pkw waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit. Abschlepper bargen sie. Den Gesamtsachschaden schätzt die Polizei auf ungefähr 10.000 Euro.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel