Gerstetten / pol  Uhr
Ein Zeuge hat sich das Kennzeichen notiert.

Dank eines Zeugen konnte die Polizei am Mittwoch einen geflüchteten Unfallverursacher ermitteln. Der 57-Jährige soll gegen 22.15 Uhr mit seinem Fahrzeug auf einem Gelände in der Mühlstraße rückwärts gefahren sein. Hierbei habe er ein Fahrzeug gestreift, so der Zeuge, der sich das Kennzeichen aufgeschrieben hat. Der Verursacher muss jetzt mit einer Strafanzeige rechnen. Laut Polizeibericht liegt der verursachte Schaden bei etwa 500 Euro.