Heidenheim Wer hatte wirklich grün?

Heidenheim / Polizei 20.06.2018
Zwei Autofahrer haben jetzt den Hergang eines Unfalls in Heidenheim ganz unterschiedlich beschrieben.

Der Unfall ereignete sich am Dienstag kurz vor 13 Uhr. Auf der Kreuzung der Schnaitheimer Straße mit der Olga- und der Wilhelmstraße stießen zwei Autos zusammen. Zum Glück wurde niemand verletzt. Die Polizei schätzt den Sachschaden aber auf rund 9.000 Euro. Gegenüber den Polizisten gaben beide Fahrer an, bei Grün gefahren zu sein. Einer aus der Olgastraße, einer entlang der Schnaitheimer Straße.

Jetzt sucht die Polizei für die weiteren Ermittlungen Zeugen, die den Verkehrsunfall beobachtet haben. Diese Zeugen bittet die Polizei, sich unter der Telefon-Nr. 07321/3220 zu melden.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel