Königsbronn Waghalsiger Überholer: 28-Jährige weicht aus und trifft Pfosten

In einer Kurve kam der 28-Jährigen ein silberfarbener Kombi entgegen.
In einer Kurve kam der 28-Jährigen ein silberfarbener Kombi entgegen. © Foto: Symbolfoto: adobestock,Thomas Francois
Königsbronn / pol 31.08.2018
Gerade noch ausweichen konnte eine Frau, als ihr auf der B19 in Richtung Königsbronn ein Autofahrer entgegenkam.

Wie eine 28-Jährige später der Polizei schilderte, ereignete sich der Unfall kurz vor 8.30 Uhr am Donnerstag auf der B19.

Die Frau fuhr mit ihrem Opel in Richtung Königsbronn. In einer Kurve kam ein Auto auf ihrer Spur entgegen. Dessen Fahrer überholte einen Lastwagen. Die 28-Jährige musste nach rechts ausweichen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden, schilderte sie der Polizei.

Dafür rammte sie einen Leitpfosten. Dadurch entstand an ihrem Auto Sachschaden von rund 1.000 Euro. Den Überholer kümmerte das nicht. Er fuhr einfach in Richtung Heidenheim weiter.

Den silberfarbenen Kombi und seinen Fahrer sucht jetzt die Heidenheimer Polizei (Hinweis-Telefon: 07321/3220). Sie ermittelt wegen der Unfallflucht und bittet um Hinweise.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel