Unfall Vorfahrt missachtet, Schaden verursacht

Polizei 05.08.2017
Vorfahrt missachtet: Lediglich Sachschaden entstand bei einem Unfall in der Ulmer Straße in Gerstetten. Verletzt wurde niemand.

Am Freitagabend um 18.20 Uhr befuhr ein 24-jähriger Autofahrer die Böhmenstraße in Gerstetten und wollte in die Ulmer Straße abbiegen. Hierbei übersah er einen 23-Jährigen. Dieser befuhr mit seinem Peugeot die vorfahrtsberechtigte UImer Straße in stadteinwärtiger Richtung. Der 23-Jährige versuchte noch auszuweichen, konnte einen Unfall aber nicht mehr verhindern. An den beiden Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von 2.000 Euro. Der Unfallverursacher erhält nun eine Anzeige wegen eines Vorfahrtsverstoßes, teilt die Polizei mit.