Die 52-jährige war am Sonntagvormittag gegen 10.15 Uhr mit ihrem Citroën in der Zoeppritzstraße in Richtung Heidenheim unterwegs. Aus der Weilerstraße kam ein 30-Jähriger, ebenfalls mit einem Cirtroën. Nach Angaben der Polizei missachtete er die Vorfahrt der Frau, die Fahrzeuge kollidierten.

Obwohl an beiden Fahrzeugen die Airbags auslösten, wurde die Frau bei dem Unfall schwer verletzt. Auch der mutmaßliche Unfallverursacher trug bei dem Unfall Verletzungen davon. Rettungskräfte brachten beide ins Krankenhaus. Ihre Autos waren beide so schwer beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Die Polizei schätzt den Schaden auf insgesamt 25.000 Euro.

Das könnte dich auch interessieren:

Heidenheim