Verkehr Unfall auf eisglatter Straße

Neresheim / 15.01.2015
Auf rund 1500 Euro beläuft sich der Sachschaden, der bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch gegen 21 Uhr entstand. Als Grund gibt die Polizei Eisglätte an.

Ein 20-jähriger Fiat-Fahrer war mit seinem Fahrzeug auf der Kreisstraße 3301 zwischen Holenstein und Neresheim wegen plötzlich auftretender Eisglätte von der Straße abgekommen und gegen die dortige Leitplanke geprallt. Der junge Mann kam mit dem Schrecken davon, sein sein Fahrzeug musste durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden.