Wegen eines tödlichen Unfalls ist der Hauptbahnhof in Aalen für den Zugverkehr derzeit komplett gesperrt. Das teilte die Polizei mit. Der Unfall, bei dem ein 71-Jähriger ums Leben kam, ereignete sich gegen 17.25 Uhr.

Reisende mussten mit Behinderungen im Bahnverkehr rechnen. ettungsdienst, Feuerwehr, Polizei und Bundespolizei sind im Einsatz. Nach derzeitigem Kenntnisstand der Beamten könne eine Fremdeinwirkung bei dem tragischen Unglück ausgeschlossen werden. Rettungsdienst, Feuerwehr, Polizei und Bundespolizei waren am Donnerstagabend im Einsatz.

Stand 22 Uhr ist der Bahnhof wieder komplett freigegeben.