Westhausen 28-Jähriger stirbt nach Unfall bei Westhausen

Symbolbild
Symbolbild © Foto: Archiv
Westhausen / Polizei 20.06.2018
Am Mittwoch gegen 17:05 Uhr ereignete sich ein tödlicher Verkehrsunfall in Westhausen an der Einmündung der Aalener Straße in die B 29.

Bisherigen Ermittlungen zufolge, wollte ein 28-jähriger PKW-Fahrer von der Aalener Straße nach links auf die B 29 in Richtung Lauchheim abbiegen. Hierbei muss er einen PKW, der aus Richtung Aalen kam, übersehen haben. Im Einmündungsbereich kam es zur Kollision beider Fahrzeuge.

Der 28-Jährige wurde hierbei lebensgefährlich verletzt und verstarb kurz nach der Einlieferung ins Krankenhaus. Der Fahrer des anderen PKW wurde leicht verletzt. Die Höhe des Sachschadens beläuft sich auf etwa 32.000 EUR.

28-Jähriger starb im Krankenhaus

Mehrere Ersthelfer, worunter sich auch eine Person vom DRK befand, leisteten nach Aussage mehrerer Zeugen auffallend gut Erste Hilfe, bis der Rettungsdienst vor Ort eintraf.

Die B 29 war für die Dauer der Unfallaufnahme bis 19 Uhr gesperrt. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen in beiden Fahrtrichtungen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel