Neresheim Teurer Rempler: Fahranfängerin rammt Porsche Panamera

Symbolbild
Symbolbild © Foto: Archiv
Neresheim / pol 20.08.2018
Eine 22-jährige Fahranfängerin verursachte am Sonntagabend einen Verkehrsunfall, bei dem ein Sachschaden von gut 10 000 Euro entstand.

Kurz vor 18.30 Uhr befuhr die junge Frau mit ihrem VW Bora die abschüssige Straße vom Kloster Neresheim kommend und wollte von dort nach rechts auf die Kreisstraße 3309 abbiegen.

Da die 22-Jährige ihr Fahrzeug dabei nicht stark genug abbremste, fuhr sie gegen das Heck eines vorausfahrenden Pkw Porsche Panamera.

Sowohl die Unfallverursacherin, als auch der 59 Jahre alte Porsche-Fahrer blieben bei dem Unfall unverletzt.

Themen in diesem Artikel
Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel