Heidenheim / most Das Schnellrestaurant Subway in der Heidenheimer Weststadt ist in der Nacht von Freitag auf Samstag überfallen worden. Die beiden bewaffneten Täter sind noch auf der Flucht, die Kriminalpolizei ermittelt.

Die beiden maskierten Täter betraten am frühen Samstagmorgen kurz vor ein Uhr das Schnellrestaurant in der Steinheimer Straße. Ein Täter bedrohte mit einer Pistole eine Angestellte und hielt sie damit in Schach.

Der zweite Täter entnahm währenddessen das vorhandene Bargeld aus der Kasse und aus dem Tresor. Über die Höhe des geraubten Geldes macht die Polizei keine Angaben.

Nach dem Überfall flüchteten die beiden Räuber mit ihrer Beute in unbekannte Richtung.

Detaillierte Täterbeschreibung

Die beiden Tatverdächtigen sind etwa 175 bis 180 cm groß. Der Täter mit der Pistole war dunkel gekleidet und trug eine Sturmmaske über dem Gesicht.

Der zweite Täter war von auffallend zierlicher Statur und mit einer blauen Jeans, grauem Kapuzenpulli und schwarzen Schuhen bekleidet.