Oberkochen / HZ Auf der B 19 zwischen Ober- und Unterkochen kam es am Mittwochnachmittag zu einem Unfall, in den drei Autos verwickelt waren.

Zwischen Unter- und Oberkochen gibt es derzeit eine Baustelle. Vor genau dieser kam es am Mittwoch zu einem Auffahrunfall, bei dem insgesamt drei Fahrzeuge in Mitleidenschaft gezogen wurden.

Ersten, vorläufigen Erkenntnissen nach ereignete sich der Unfall folgendermaßen: Als vor der Baustelle zwei Autos zum Stehen kamen, erkannte das ein dritter Autofahrer, der in einem Volvo unterwegs war, zu spät. Er konnte nicht mehr bremsen und es kam zur Kollision - zuerst mit einem Oldtimer, anschließend mit dem vordersten Wagen in der Reihe.

Aufgrund des Unfalls kam es auf der B 19 zu Verkehrsbehinderungen.