Bildergalerie Spurensicherung nach Messerattacke am Werkgymnasium

Am Montagnachmittag wurde eine Person auf dem Parkplatz des Werkgymnasiums mit einem Messer verletzt. Am Tatort wurden Spuren gesichert.
© Foto: Markus Brandhuber
Am Montagnachmittag wurde eine Person auf dem Parkplatz des Werkgymnasiums mit einem Messer verletzt. Am Tatort wurden Spuren gesichert.
© Foto: Markus Brandhuber
Am Montagnachmittag wurde eine Person auf dem Parkplatz des Werkgymnasiums mit einem Messer verletzt. Am Tatort wurden Spuren gesichert.
© Foto: Markus Brandhuber
Am Montagnachmittag wurde eine Person auf dem Parkplatz des Werkgymnasiums mit einem Messer verletzt. Am Tatort wurden Spuren gesichert.
© Foto: Markus Brandhuber
Am Montagnachmittag wurde eine Person auf dem Parkplatz des Werkgymnasiums mit einem Messer verletzt. Am Tatort wurden Spuren gesichert.
© Foto: Markus Brandhuber
Am Montagnachmittag wurde eine Person auf dem Parkplatz des Werkgymnasiums mit einem Messer verletzt. Am Tatort wurden Spuren gesichert.
© Foto: Markus Brandhuber
Am Montagnachmittag wurde eine Person auf dem Parkplatz des Werkgymnasiums mit einem Messer verletzt. Am Tatort wurden Spuren gesichert.
© Foto: Markus Brandhuber
Am Montagnachmittag wurde eine Person auf dem Parkplatz des Werkgymnasiums mit einem Messer verletzt. Am Tatort wurden Spuren gesichert.
© Foto: Markus Brandhuber
Am Montagnachmittag wurde eine Person auf dem Parkplatz des Werkgymnasiums mit einem Messer verletzt. Am Tatort wurden Spuren gesichert.
© Foto: Markus Brandhuber
Am Montagnachmittag wurde eine Person auf dem Parkplatz des Werkgymnasiums mit einem Messer verletzt. Am Tatort wurden Spuren gesichert.
© Foto: Markus Brandhuber
Heidenheim / 18. Februar 2019, 20:14 Uhr

Messerattacke im Osterholz: Verdächtiger in Psychiatrie

Am Montagnachmittag wurde eine Frau auf dem Parkplatz des Werkgymnasiums mit einem Messer schwer verletzt.