Westhausen / Pol Auf der A7-Ausfahrt Westhausen ist ein Lkw umgekippt.

Der 48-jährige Fahrer war in Richtung Würzburg unterwegs. Als er gegen 10.15 Uhr an der Anschlussstelle Westhausen abfuhr, kippte sein mit 25 t beladener Lkw mitsamt Anhänger um und kam auf einem Grünstreifen zum Liegen. Schuld war vermutlich ein technische Defekt.

Der Fahrer blieb unverletzt, die Polizei geht von rund 65.000 Euro Sachschaden aus. Während der mehrere Stunden dauernden Bergungsarbeiten wurde die Ausfahrt gesperrt.