Giengen Radfahrerin leicht verletzt

Giengen / Polizei 22.08.2018
Bei einem Unfall am Dienstag ist eine Radfahrerin leicht verletzt worden.

Um kurz nach 7 Uhr wollte eine 36-Jährige mit ihrem Auto von der Wiesenstraße nach rechts in die Memminger Straße einbiegen.

Dort war eine 35-Jährige mit ihrem Rad unterwegs. Sie fuhr entgegen der Fahrtrichtung auf dem Fuß- und Radweg und kam von rechts. Das Auto prallte gegen das Rad.

Dabei stürzte die Radlerin und verletzte sich leicht. Der Rettungsdienst brachte sie in eine Klinik. Die Polizei Giengen ermittelt jetzt den genauen Unfallhergang.

Die Beamten schätzen den Schaden an beiden Fahrzeuge auf 1300Euro.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel