Nach Angaben der Polizei war der junge Mann am Freitagabend gegen 23.30 Uhr zu Fuß in der Karlstraße in Heidenheim in Richtung Stadtmitte unterwegs. Dabei sollen ihn die beiden unbekannten Täter angegriffen und mit Fäusten geschlagen haben.

Geldbörse und Handy bei Überfall in Heidenheim abgenommen

Das 19-jährige Opfer berichtete später der Polizei, dass die Täter ihm das Handy und die Geldbörse abgenommen hätten. Nach dem Überfall seien die Unbekannten in Richtung Bahnhof Heidenheim geflüchtet.

Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei gegen die beiden Männer und sucht sie mit folgender Personenbeschreibung:

  • Etwa 19 Jahre alt
  • 1,75 Meter groß
  • Möglicherweise Südeuropäer.
  • Einer soll einen weißen Kapuzenpulli getragen haben.

Die Polizei in Heidenheim bittet mögliche Zeugen um Hinweise unter der Telefonnummer 07321/3220.