Heidenheim Kollision mit Rad: Polizei sucht unfallflüchtigen Hund

Die Polizei sucht den Halter eines braunen Hundes.
Die Polizei sucht den Halter eines braunen Hundes. © Foto: freephotos, www.maxpixel.net
Heidenheim / Polizei 27.08.2018
Ein Hund querte plötzlich die Straße und brachte einen Rennradfahrer zu Fall. Danach lief der Hund davon, die Polizei sucht den Halter.

Bei einem Sturz verletzte sich ein Radler am Sonntag in Heidenheim.

Der Vorfall ereigente sich gegen 15 Uhr in der Zanger Straße. Ein 53-Jähriger war mit seinem Rennrad auf der Zanger Straße in Richtung Mittelrainstraße unterwegs. Unvermittelt sprang von rechts ein Hund aus dem Gebüsch und querte die Straße. Er krachte ins Fahrrad.

Dabei stürzte der Radler und zog sich leichte Verletzungen zu. Sein Rad wurde leicht beschädigt. Nach dem Zusammenstoß rannte der Hund weiter in Richtung Zanger Berg.

Ob er verletzt wurde, steht nicht fest. Einen Hundehalter konnte der Radfahrer nicht ausfindig machen. Den sucht jetzt die Polizei. Der Zeuge beschrieb den Hund als ungefähr 70 bis 80 Zentimeter hoch mit braunem Fell. Hinweise zum Hund oder Hundehalter nimmt die Polizei Heidenheim unter der Rufnummer 07321/3220 entgegen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel