Steinheim Polizei sucht silbernen Polo

Steinheim / Polizei 29.08.2018
Der Verursacher eines Unfalls in Steinheim am Albuch hat am Dienstag die Flucht ergriffen.

Wie eine Frau später der Polizei berichtete, hatte sie kurz vor 18 Uhr ihren Audi im Tannenweg geparkt. Dann stieg sie aus und ging in ein benachbartes Haus. Auf dem Weg dorthin sah sie einen VW, der über den Parkplatz fuhr.

Gleich hörte sie einen Knall. Sie drehte sich um und sah, wie der VW-Fahrer rangierte und wieder in den Tannenweg fuhr. Dann fuhr er auffallend schnell in Richtung Königsbronn. Jetzt bemerkte die Frau, dass ihr Auto beschädigt ist.

Der VW hatte offenbar eine Delle in die Seite gefahren. Den Schaden beziffert die Polizei mit rund 2.000 Euro. Statt sich um den Schaden zu kümmern hatte der Verursacher die Flucht ergriffen. Die Polizei in Heidenheim ermittelt jetzt wegen der Unfallflucht. Sie sucht den silberfarbenen VW Polo mit HDH-Kennzeichen und dessen Fahrer oder Fahrerin.

Themen in diesem Artikel
Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel