Heidenheim / swp  Uhr
Schwarzarbeit in Heidenheim: Der Zoll hat bei einer Kontrolle auf einer Baustelle drei illegal Beschäftigte festgenommen.

Wie das Hauptzollamt in Ulm am Montag mitteilte, erfolgte die Überprüfung bereits Anfang des Monats. Zollbeamte der Finanz-Kontrolle trafen auf der Baustelle in Heidenheim drei Männer aus Vietnam an. Sie besaßen keine gültigen Aufenthaltstitel und waren damit auch nicht zur Aufnahme einer Arbeit berechtigt.

Polizei verhindert Fluchtversuch

Einer der drei Männer versuchte noch zu fliehen. Mit Hilfe der Polizei konnte er aber gefasst werden. Zwei der Männer waren zudem zur Festnahme ausgeschrieben, da sie ausstehende Geldstrafen nicht bezahlt hatten.

Gegen den Arbeitgeber wurde ein Strafverfahren wegen des Verdachts der Beihilfe zum illegalen Aufenthalt eingeleitet, die Ermittlungen dauern an.

Das könnte dich auch interessieren:

In Heidenheim-Mergelstetten ist am Sonntag eine Autofahrerin bei einem Unfall schwer verletzt worden. Ein anderer Autofahrer hatte ihr die Vorfahrt genommen.

Für Osram gibt es ein neues Kauf-Angebot aus Österreich. Der Vorstand will bei Verhandlungen Schutzzusagen für die Mitarbeiter fordern. In Herbrechtingen hat Osram 860 Mitarbeiter.