Am Dienstagvormittag erlitt eine Autofahrerin infolge eines schweren Unfalls auf der Kreisstraße 3232 lebensgefährliche Verletzungen. Laut Polizeibericht war die 52-Jährige gegen 11:15 Uhr auf der Kreisstraße zwischen Ramsenstrut und Neuler-Ebnat unterwegs, als sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor.

Auto überschlug sich mehrmals

In einer Linkskurve kam sie wegen überhöhter Geschwindigkeit von der Fahrbahn ab. Der Ford überschlug sich mehrmals, bevor er im Acker zum Stehen kam. Dabei wurde die Frau eingeklemmt.

Die eintreffende Feuerwehr musste die Schwerverletzte aus dem Wagen befreien, bevor Notarzt und Rettungsdienst sie versorgen und in eine Klinik einliefern konnten.

Großeinsatz wegen Totalschaden

Die Polizei schätzt den entstandenen Totalschaden auf etwa 15.000 Euro. Insgesamt waren bei dem Unfall Rettungsdienst, Notarzt, Feuerwehr, ein Abschleppwagen und die Polizei mit drei Fahrzeugen im Einsatz.

Das könnte dich auch interessieren:

Göppingen

Göppingen/Eislingen