Heidenheim / swp  Uhr
Während die Bewohner schliefen, hat ein Dieb sich im Haintal in Heidenheim nachts auf die Terrasse eines Hauses geschlichen. Er stahl mehrere Gegenstände.

Die Bewohner des Hauses im Haintal in Heidenheim bemerkten erst am Dienstagmorgen, dass ein Dieb sich auf ihrer Terrasse herumgetrieben hatte, während sie geschlafen hatten. Die Bewohner alarmierten die Polizei. Den Beamten berichteten sie, dass der Täter nach Mitternacht dagewesen sein müsse. Er habe Dekorationsstücke, eine Uhr und eine Sitzauflage gestohlen. Die Polizei in Heidenheim (Telefonnummer 07321 3220) ermittelt.

Die Polizei empfiehlt, über Nacht keine Wertsachen draußen zu lassen, auch nicht im Garten. Diebe und Einbrecher würden überall hinkommen, wenn man keine Vorkehrungen treffe.

Informationen zum Schutz vor Einbruch bei der Polizei

Die Polizeidienststellen und die Kriminalpolizeilichen Beratungsstellen informieren darüber, wie man sich vor Einbruch und Diebstahl schützt. Infos für Interessenten aus Heidenheim gibt es unter der Telefonnummer 0731/188-1444. Die Polizei informiert kostenlos und produktneutral, welche Sicherungen am Haus sinnvoll sind. Weitere Tipps zum Schutz gibt es auch unter www.k-einbruch.de.

Das könnte dich auch interessieren:

In Heidenheim-Mergelstetten ist am Sonntag eine Autofahrerin bei einem Unfall schwer verletzt worden. Ein anderer Autofahrer hatte ihr die Vorfahrt genommen.

Oliver Steurer, Innenverteidiger des FC Heidenheim, wechselt für ein Jahr zum Drittligisten KFC Uerdingen. Danach läuft sein Vertrag beim FCH noch ein Jahr.