Alarm Nudeln auf dem Herd lösten Einsatz aus

Heidenheim / 25.05.2016
Am Dienstagnachmittag gegen 16.25 Uhr wurden die Einsatzkräfte zu einem Einsatz in einem Mehrfamilienhaus die Eisenbergstraße gerufen, nachdem ein Rauchmelder ausgelöst hatte.
Die Feuerwehr, die mit drei Fahrzeugen und 13 Mann ausgerückt war, musste nur einen Topf mit verbrannten Nudeln vom Herd nehmen. Der Mieter hatte den Topf aufgesetzt und war in einem anderen Zimmer eingenickt. Schaden entstand keiner.