Heidenheim Nicht aufgepasst und andere verletzt

Heidenheim / Polizei 28.08.2018
Nicht aufgepasst hatte eine Autofahrerin am Montag in Heidenheim. Sie fuhr auf und verletzte eine andere Frau.

Kurz vor 10 Uhr war ein Mitsubishi auf der Schloßhaustraße unterwegs. Die 55-jährige Fahrerin musste wegen des Verkehrs abbremsen.

Dies bemerkte eine 30-Jährige zu spät. Sie krachte mit ihrem BMW ins Heck des Mitsubishi. Dabei wurde die 55-Jährige leicht verletzt. Die Polizei rückte zur Unfallaufnahme an.

Den Schaden schätzen die Beamten aus Heidenheim auf ungefähr 5.000 Euro.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel