Lauingen Nach Verfolgungsjagd - Polizei sucht weißen BMW

Symbolbild
Symbolbild © Foto: Archiv
Lauingen / Polizei 04.11.2018
Am Samstagabend lieferte sich ein BMW-Fahrer eine Verfolgungsjagd mit der Polizei. Er entkam.

Am Samstagabend gegen 18.50 Uhr wollte eine Streife der Polizei Dillingen in der Weisinger Straße in Lauingen den Fahrer eines weißen 3er BMW, älteres Modell, zu einer Verkehrskontrolle anhalten.

Um sich der Anhaltung zu entziehen beschleunigte dieser jedoch in Richtung Auwaldsee und fuhr im Anschluss mit hoher Geschwindigkeit auf der Staatsstr. 2025 in Richtung Kreisverkehr „Mausfalle“ weiter. Hierbei kam es zu mehreren gefährlichen Überholmanövern des BMW.

Die weitere Flucht vor dem mit Blaulicht und Martinshorn nachfolgenden Streifenfahrzeug führte dann vom Kreisverkehr „Mausfalle“ über die Dillinger Straße, Herzog-Georg-Straße und Gundelfinger Straße. Hierbei missachtete der Fahrer des BMW an allen Kreuzungen das Rotlicht, fuhr jeweils mit hoher Geschwindigkeit über die Kreuzungen und durch die Innenstadt von Lauingen.

BMW-Fahrer entkommt mit hoher Geschwindigkeit

Nur durch viel Glück kam es hierbei nicht zu keinem Verkehrsunfall. An der Einmündung Gundelfinger Straße/Theodor-Heuss-Straße bog der Pkw BMW nach rechts ab. Das nachfolgende Streifenfahrzeug stieß im Kurvenbereich versehentlich gegen ein Verkehrszeichen. Danach war der Streifenwagen nicht mehr fahrbereit. Der Fahrer des BMW kehrte um und fuhr mit hoher Geschwindigkeit äußert knapp an dem quer auf der Fahrbahn stehenden Streifenwagen vorbei und flüchtete im Anschluss in Richtung Innenstadt Lauingen.

Eine gefahrlose Anhaltung des äußerst rücksichtslosen BMW- Fahrers durch die beiden Beamten war nicht möglich. Die weitere Fahndung von den anderen Streifen der Polizeiinspektion Dillingen verlief negativ. Am Pkw BMW war ein Kennzeichen, beginnend mit „UA“-? angebracht.

Verkehrsteilnehmer, die durch das rücksichtslose Fahrverhalten des Fahrers des weißen BMW gefährdet wurden, bzw. Zeugen, welche Hinweise zum Fahrer des BMW machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Dillingen, Tel.: 09071/56-0 in Verbindung zu setzen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel