Heidenheim / Pol  Uhr
Ein Motorradfahrer hat sich am Mittwoch bei einem Zusammenstoß mit einem Auto schwer verletzt.

Gegen 16.15 fuhr eine 71-Jährige mit ihrem Auto durch die Lindenstraße in Richtung Heidenheimer Stadtmitte. Sie bog links auf die Albbuchstraße ab, übersah dabei einen entgegenkommenden Motorradfahrer und nahm diesem die Vorfahrt. Die beiden Fahrzeuge stießen zusammen, der 35-jährige Motorradfahrer stürzte von seiner Yamaha und zog sich schwere Verletzungen zu. Der Rettungsdienst brachte ihn in ein Krankenhaus. Auto und Motorrad waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit. Der Abschleppdienst kam. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 5.000 Euro.