Einsatz Motor setzt Silo in Brand

pol/HZ 10.10.2016
Gestern Nachmittag gegen 16 Uhr ist es auf dem Gelände der Firma Lehner zu einem Silobrand gekommen.

Zeugen hatten dort Rauch entdeckt. Aus Burgberg, Hürben und Giengen rückte die Feuerwehr mit 35 Mann an und brachte den Brand schnell unter Kontrolle. Laut Polizei hatte sich offenbar ein Motor an der Absauganlage für Sägespäne erhitzt und die Holzspäne zum Glimmen gebracht. Sachschaden entstand nach einer ersten Bewertung nur am Motor. Verletzt wurde niemand.