Heidenheim Mit zu viel Promille auf der Straße

© Foto: Archiv
Heidenheim / Polizei 09.08.2018
Die Polizei hielt am Mittwochabend einen Mann in der Sauerbruchstraße an. Er hatte zu viel getrunken.

Gegen 22 Uhr stoppte eine Polizeistreife am Mittwoch ein Auto in der Sauerbruchstraße. Bei der Kontrolle des Fahrers rochen die Beamten Alkohol. Ein Test bestätigte den Verdacht, dass der Mann zuviel davon intus hatte. Er kam in ein Krankenhaus. Dort nahm ihm ein Arzt Blut ab. Das wird in einem Labor ausgewertet und soll Aufschluss darüber geben, wie viel Promille der 33-Jährige tatsächlich hatte. Den Führerschein behielten die Polizisten ein. Den Mann erwartet nun eine Anzeige. Außerdem erhält die Führerscheinstelle einen Bericht.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel