Unfall Mit Opel auf der Flucht

Giengen / 27.05.2016
Tausende Euro Schaden blieben nach einem Unfall am Donnerstag in Giengen zurück. Die Polizei sucht Zeugen.
Gegen 16 Uhr beobachteten Zeugen den Verkehrsunfall in der Hossenriedstraße. Eine Frau fuhr mit ihrem silberfarbenen Opel Zafira rückwärts. Dabei rammte sie einen parkenden Mazda. An dem entstand Sachschaden von rund 3.000 Euro. Die Verursacherin kümmerte sich nicht darum. Sie fuhr einfach weg. Wie Zeugen später der Polizei mitteilten, trug die Frau ein Kopftuch und wirkte orientalisch. 

An ihrem Opel waren Ravensburger Kennzeichen (RV-) angebracht. Näheres ist noch nicht bekannt. Jetzt ermittelt die Polizei, um die Verursacherin zu finden. Dazu hoffen die Ermittler auch auf Hinweise weiterer Zeugen unter der Telefon-Nr. 07322/96530 an das Polizeirevier Giengen.