Heidenheim Mit abgemeldetem Auto Umweltschaden angerichtet

Heidenheim / pm 13.10.2018
Der Fahrer eines Peugeot hat in der Nacht auf Freitag auf der Mittelrainstraße in Schnaitheim einen großen Schaden angerichtet - und sich aus dem Staub gemacht.

Gegen 1.00 Uhr war der Unfallverursacher mit einem abgemeldeten Peugeot auf der Mittelrainstraße unterwegs. Aus bislang unbekannten Gründen kam er von der Fahrbahn ab. Bei dem Unfall wurde das Fahrzeug derart beschädigt, dass eine größere Menge Öl auslief und versickerte, so die Polizei.

Doch anstatt sich um den Schaden zu kümmern, schraubte der Unbekannte laut Polizeibericht die noch vorhandenen Kennzeichen ab und flüchtete. Das Fahrzeug musste geborgen und abgeschleppt werden.

Anschließend waren die Feuerwehr und der ASB mit Abbinden und Abgraben der Erde beschäftigt, um den Umweltschaden zu beheben.

Wie hoch der Schaden und die Kosten insgesamt sind, muss erst noch festgestellt werden. Die Polizei sicherte derweil die Spuren und ermittelt nun wegen Unfallflucht.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel