Syrgenstein / Alkoholgeruch veranlasste Polizeibeamte bei einer Kontrolle in Syrgenstein bei einem 31-Jährigen einen Alkoholtest zu machen. Der Führerschein wurde sichergestellt.
Eine Streife der  Dillinger Polizei kontrollierte in der Nacht von Dienstg auf Mittwoch gegen 00.10 Uhr in Syrgenstein einen 31-jährigen Autofahrer. Die Beamten stellten bei ihm Alkoholgeruch fest und führten einen Alkotest durch. Dieser ergab 1,2 Promille. Bei dem Pkw-Fahrer wurde daraufhin eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein sichergestellt. Ihn erwartet ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr