Heidenheim / HZ Auf freier Strecke stießen am Donnerstag zwei Fahrzeuge frontal zusammen, die offenbar zuvor in gleicher Richtung unterwegs waren.

Im Waibertal kam es am Donnerstagnachmittag zu einem Unfall, an dem ein Lkw und ein Streckenfahrzeug des Landkreises beteiligt waren. Ersten Erkenntnissen vom Unfallort nach fuhr das Streckenfahrzeug voraus, setzte dann ein Signal, wurde langsamer und sollte offenbar gewendet werden. Der hinterher fahrende Lkw-Fahrer ging möglicherweise jedoch davon aus, dass das Landkreisfahrzeug lediglich anhält und setzte zum Überholen an. Dann jedoch begegneten sich beide Fahrzeuge nahezu frontal.

Über möglicherweise verletzte Personen ist bislang nichts bekannt.