Demmingen Junger Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt

© Foto: Markus Brandhuber
Demmingen / Polizei 05.08.2018
Ein 19-jähriger Motorradfahrer kam am Sonntagnachmittag in einer Rechtskurve von der Straße ab. Er wurde lebensgefährlich verletzt.

Ein 19-jähriger Fahrer einer Yamaha MT-07 fuhr am Sonntagnachmittag kurz vor 16:40 Uhr auf der Kreisstraße von Eglingen in Richtung Demmingen.

Aufgrund eines Fahrfehlers kam er alleinbeteiligt im Auslauf einer Rechtskurve nach links von der Straße ab und prallte gegen die Leitschutzplanken.

Dabei erlitt er lebensgefährliche Verletzungen. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Ulmer Klinik geflogen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel