Herbrechtingen In den Gegenverkehr gefahren

Herbrechtingen / Cat 15.06.2018
Am Donnerstag sind in Herbrechtingen zwei Autos frontal zusammengestoßen.
Der Unfall ereignete sich kurz vor 17 Uhr. Ein 82-Jähriger war auf dem Grundweg in Richtung Hohe Wartstraße unterwegs. Dabei kam er mit seinem Ford nach links. Ihm kam ein VW entgegen. Mit diesem stieß er zusammen.

Durch den Zusammenstoß wurde der Ford-Fahrer leicht verletzt. Im VW wurde die 50-jährige Fahrerin schwer und die 53-jährige Beifahrerin leicht verletzt. Der Rettungsdienst brachte die drei Verletzten in eine Klinik. Während der Unfallaufnahme war die Straße für eine Stunde gesperrt. Die beiden Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit.

Ein Abschleppdienst lud sie auf und transportierte sie ab. Die Polizei ermittelt jetzt die Ursache des Unfalls.

Den Schaden schätzen die Beamten auf 30.000 Euro.
Themen in diesem Artikel
Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel