Söhnstetten Hubschrauber im Einsatz: Zwei Beteiligte bei schwerem Fahrradunfall

Ein Rettungshubschrauber ist am Sonntagnachmittag in Steinheim gelandet.
Ein Rettungshubschrauber ist am Sonntagnachmittag in Steinheim gelandet. © Foto: Symbolfoto/Archiv
Söhnstetten / Catrin Weykopf 11.06.2018
Zwei Fahrradfahrerinnen stießen am Sonntagnachmittag mit ihren Rädern zusammen. Eine der Beteiligten wurde schwer verletzt.

Entgegen bisheriger Informationen der Polizei waren an dem vermeldeten Fahrradunfall am Sonntag zwei Personen beteiligt.

Gegen 15.30 Uhr war eine Radfahrerin zwischen Söhnstetten und Sontheim unterwegs. Weil die 47-Jährige nicht weit genug rechts fuhr, stieß sie mit einer 71-jährigen E-Bike-Fahrerin zusammen, die ihr in Richtung Söhnstetten entgegenkam. Die beiden Frauen stürzten.

Die 71-Jährige wurde dabei schwer verletzt und musste mit dem Krankenwagen in eine Klinik gebracht werden. Die 47-jährige Frau erlitt nur leichte Blessuren.

Beide Radfahrerinnen hatten keinen Helm getragen. Der Sachschaden blieb gering.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel