Nattheim Großaufgebot der Feuerwehr bei Flächenbrand in Nattheim

Stefanie Kirsamer 23.08.2017
Die Feuerwehr Nattheim war am Dienstagnachmittag mit vier Fahrzeugen bei einem Flächenbrand am Ortsrand von Nattheim im Einsatz.

Am Dienstagnachmittag gegen 16.30 Uhr rückte die Feuerwehr Nattheim zu einem Flächenbrand am Ortsrand von Nattheim Richtung Oggenhausen aus.

Dort war auf der linken Seite eine Ballenpressmaschine auf einem Feld heiß gelaufen, dadurch entzündete sich nach angaben der Polizei zuerst die Ballenpresse und dann das Stroh und damit eine Fläche von etwa ein Hektar.

Kurzer Einblick:

Die Feuerwehr Nattheim war mit vier Fahrzeugen an der Einsatzstelle. Zudem kam das Tanklöschfahrzeug aus Heidenheim zur Unterstützung.

Zusätzlich wurde die Feuerwehr von ansässigen Landwirten unterstützt, die mit ihren Pflügen verhinderten, dass sich das Feuer weiter ausbreiten konnte.

Verletzt wurde niemand. Den Schaden an Presse und Ernte schätzt die Polizei auf etwa 5.000 Euro. Als Ursache des Brandes vermutet die Polizei einen Defekt an der Ballenpresse.