Heidenheim Gerangel in Kneipe: Polizei ermittelt wegen Körperverletzung

Symbolbild
Symbolbild © Foto: Archiv
Heidenheim / Tina Lischka 08.11.2018
In einer Kneipe in Heidenheim kam es am 1. November zu einer körperlichen Auseinandersetzung, bei der ein 36-Jähriger verletzt wurde.

Wie die Polizei erst jetzt auf Nachfrage der Heidenheimer Zeitung mitteilte, kam es in der Nacht auf 1. November (Allerheiligen) gegen 4 Uhr zu einem Gerangel in einer Kneipe in Heidenheim am Eugen-Jaekle-Platz.

Laut Polizei wird derzeit gegen einen 20-Jährigen wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt. Geschädigt sei ein 36–Jähriger, der verletzt ins Klinikum gebracht werden musste. Es gab, so die Angaben der Polizei, mehrere Zeugen der Auseinandersetzung. Deren Befragung soll nun Aufschluss über den Vorfall geben. Ob es noch weitere Beteiligte gab, ist bislang nicht klar. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel