Lauterburg Frontaler Zusammenstoß mit sechs Verletzten

© Foto: Markus Brandhuber
Lauterburg / Polizei 31.07.2018
Am Montagabend um 19:20 Uhr ereignete sich auf der L1165 zwischen Essingen und Lauterburg ein schwerer Verkehrsunfall.

Kurz vor Lauterburg kam ein 33-Jähriger mit seinem Seat Leon aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und stieß dort frontal mit einem ordnungsgemäß entgegenkommenden Audi zusammen.

Durch den Zusammenstoß wurden sechs Insassen der beiden Fahrzeuge schwer verletzt. Sie wurden in die umliegenden Krankenhäuser verbracht. Der Unfallverursacher wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Bundeswehrkrankenhaus nach Ulm geflogen. Insgesamt waren sechs Rettungswägen, vier Notärzte und ein Rettungshubschrauber im Einsatz.

Die Unfallaufnahme, Bergung der Fahrzeuge und Säuberung der Fahrbahn dauerte bis ca. 22:30 Uhr. So lange war die Fahrbahn komplett gesperrt.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel