Heidenheim Flasche auf Kopf zerschlagen

Symbolbild
Symbolbild © Foto: Archiv
Heidenheim / Polizei 01.10.2018
Eine Auseinandersetzung ist am frühen Samstagmorgen in Heidenheim eskaliert. Ein Mann erlitt schwerste Verletzungen.

Polizei und Rettungsdienst trafen um kurz nach 5 Uhr am Eugen-Jaekle-Platz ein. Ein 29-Jähriger lag mit einer stark blutenden Kopfverletzung am Boden. Den Ermittlungen nach waren er und ein anderer jüngerer Mann auf offener Straße in Streit geraten. Im Zuge der Auseinandersetzung zerschlug der andere Beteiligte eine Bierflasche auf dem Kopf des 29-Jährigen.

Der erlitt durch die Wucht des Aufschlags und Glassplitter schwerste Gesichtsverletzungen. Er befindet sich in stationärer Behandlung. Der zunächst unbekannte Angreifer flüchtete. Die Polizei geht einem konkreten Tatverdacht nach und ermittelt den genauen Ablauf der Auseinandersetzung. Hierfür werden dringend weitere Zeugen benötigt.

Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat Heidenheim, Tel.: 07321/3220.

Das könnte dich auch interessieren:

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel