Bei einem Brand in einem Wohnhaus Am Baderhölzle in Heidenheim ist am Montagvormittag der 60-jährige Bewohner leicht verletzt worden. Gegen 11.15 Uhr war der Alarm bei der Feuerwehr eingegangen.

Als die ersten Einsatzkräfte vor Ort in der Voith-Siedlung eintrafen, schlugen bereits Flammen aus dem Dachstuhl des Gebäudes. Schnell wurden weitere Kräfte angefordert. Auch das DRK und die Polizei waren mit mehreren Personen am Unglücksort im Einsatz.

Die Ursache für den Brand steht aktuell noch nicht fest. Der durch das Feuer entstandene Sachschaden wird auf rund 100.000 Euro geschätzt.

Das könnte dich auch interessieren: