Herbrechtingen Nach Unfall eingeklemmt: 41-Jähriger schwer verletzt

Herbrechtingen / pm 22.01.2019
Am Dienstagmorgen ist ein 41-Jähriger mit seinem VW gegen einen parkenden Lkw-Anhänger gefahren und wurde dabei schwer verletzt.

Weil ein Mann nach einem Verkehrsunfall in seinem Pkw eingekelmmt war, musste die Feuerwehr heute um kurz nach 7 Uhr in Herbrechtingen ausrücken.

Der Mann war mit seinem VW auf der Robert-Bosch-Straße unterwegs und ist laut Einsatzkräften aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen dort parkenden Sattelauflieger gefahren.

Der Auflieger durchstieß dabei die Windschutzscheibe. Der Fahrer wurde in seinem Auto eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Bei dem Unfall wurde der 41-Jährige schwer verletzt. Ein Rettungswagen brachte ihn in eine Klinik.

Neben der Feuerwehr mit zwei Fahrzeugen und der Polizei war auch der Rettungsdienst und ein Notarzt vor Ort.

Die Polizei schätzt den Schaden am Fahrzeug auf 15.000 Euro. Sie hat die Ermittlungen aufgenommen.

Themen in diesem Artikel
Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel