Heidenheim Farbschmierer besprüht Wände

Heidenheim / pol 14.06.2018
Ein Mann hat am Mittwoch am Heidenheimer Bahnhof mutwillig Sachschaden angerichtet.

Der Unbekannte besprühte gegen 14.15 Uhr im Parkaus am Bahnhof mehrere Wände und den Aufzug. Die Instandsetzungskosten werden auf 3000 Euro geschätzt.

Der etwa 25 bis 30 Jahre alte Mann flüchtete. Er ist etwa 1,80 Meter groß, schlank und hatte hochgestylte schwarze Haare und einen Vollbart.

Die Polizei bittet um Mitteilung sachdienlicher Hinweise. Telefon Polizeirevier Heidenheim: 7321/3220.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel