Betrug Falscher Handwerker zockt Seniorin ab

12.02.2016
Ein Trickdieb, der sich als Handwerker ausgab, hat am Donnerstag eine Seniorin bestohlen. Der Mann klingelte gegen 11 Uhr an der Haustüre der Frau und gab vor, den Wasserdruck prüfen zu müssen.

Er ließ sich in den Keller führen und wies die alte Dame an, gegen die Wasserleitungen zu klopfen. Nebenbei schaute sich der Unbekannte in der Wohnung nach Geld- und Wertsachen um. Was er gestohlen hat, ist noch offen. Der Mann ist etwa 30 bis 40 Jahre alt, 1,80 Meter groß und stämmig. Er hat kurze dunkle Haare und trug blaue Arbeitskleidung.