Heidenheim Einbrecher flüchten ohne Beute

Heidenheim / Polizei 30.07.2018
Am Sonntagmorgen hinterließen Unbekannte ihre Spuren an einem Tatort in Heidenheim.

Am Sonntag zwischen 1.30 und 11 Uhr war der Einbrecher in dem Park an der Robert-Bosch-Straße. Dort ging er zu einem Gebäude. Er warf die Fensterscheibe ein. Ins Innere ggelangte er nicht. Der Unbekannte zog ohne Beute wieder von dannen. Seine Spuren ließ er an dem Tatort zurück. Die Ermittler vom Polizeirevier Heidenheim

(07321/3220) haben sie gesichert und bekommen so erste Hinweise auf den Täter.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel