Unglück Betrunkener Mann von Auto angefahren

Heidenheim / 20.05.2013
Ein Autofahrer hatte offenbar keine Chance mehr auszuweichen, als ihm plötzlich auf der Nördlinger Straße ein Betrunkener vor die Motorhaue trat.
Auf der Nördlinger Straße kurz nach dem Lebensmitteldiscounter Aldi torkelte am Sonntagabend gegen 21.30 Uhr ein betrunkener 62-jähriger Fußgänger unvermittelt auf die Fahrbahn und wurde dort von einem vorbeifahrenden Fahrzeug erfasst. Der Fußgänger - laut Polizei hatte der Mann mehr als 1,5 Promille Alkohol im Blut - musste schwer verletzt ins Klinikum eingeliefert werden. Den polizeilichen Ermittlungen zufolge war der Zusammenstoß für den Autofahrer unvermeidbar.