Königsbronn / pol Nach Zeugenhinweisen hat die Polizei in Königsbronn einen alkoholisierten Autofahrer zu Hause gestellt.

Der 25-Jährige war am Sonntag gegen 10 Uhr mit seinem Audi in der Springenstraße unterwegs. Dort fiel er einem Zeugen auf, der die Polizei informierte. Eine Streife entdeckte den Wagen wenig später am Wohnsitz des Fahrers und stellte den Mann. Ein Alkoholtest ergab, dass er deutlich zu viel getrunken hatte. Er wurde zur Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Ihn erwartet nun eine Anzeige.