Heidenheim Bei Rot abgebogen: Autofahrer übersieht Motorradfahrer

Heidenheim / pol 02.07.2018
Ein Autofahrer hat am Sontheimer Wirtshäusle eine rote Ampel überfahren und ist mit einem Motorradfahrer kollidiert.

Gegen 9.45 Uhr fuhr ein Pkw von Söhnstetten in Richtung Heidenheim. An der Kreuzung mit der Stubentalstraße zeigte die Ampel für den Fahrer Rot. Der 38-Jährige achtete darauf nicht und fuhr in die Kreuzung. Dort war jedoch ein Motorradfahrer in Richtung Steinheim unterwegs. Die Fahrzeuge stießen zusammen. Der 57-jährige Motorradfahrer verletzte sich bei dem Unfall leicht. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Abschlepper bargen sie. Den Gesamtsachschaden schätzt die Polizei auf ungefähr 5.000 Euro.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel