Zusammenstoß Bei Gelb an der Ampel Vorfahrt missachtet

Heidenheim / 03.03.2013
9000 Euro Schaden sind das Ergebnis eines Unfalls an der Kreuzung Bahnhofstraße/St. Pöltener Straße. Die Polizei sucht Zeugen.
Am Samstag, gegen 20.49 Uhr ereignete sich an der Einmündung der Bahnhofstraße in die St. Pöltener Straße ein Verkehrsunfall bei dem laut Polizei ein Sachschaden in Höhe von 9000 Euro entstand.
Ein 23jähriger PKW-Lenker hatte die Bahnhofstraße befahren und wollte nach links in die St. Pöltener Straße abbiegen. Dabei übersah er einen von links kommenden, vorfahrtsberechtigten 25-jährigen Autofahrer. Die Ampel zeigte zum Unfallzeitpunkt Gelblicht. Leider konnten die Zeugen keine Angaben zu den Beleuchtungsverhältnissen der Fahrzeuge machen. Zeugen, die hierzu Angaben machen können, werden gebeten sich bei der Polizei Heidenheim zu melden.
Themen in diesem Artikel